Ettore
Bugatti

Bugatti Veyron Edition Ettore Bugatti
Bugatti Veyron Ettore Bugatti Drawing

Les Légendes de Bugatti

Krönender Abschluss der Legendenserie ist das sechste Modell zu Ehren Ettore Bugattis, Gründer und Patron der Marke. Ettore Bugatti ist einer der bedeutendsten Köpfe in der Automobilwelt des 20. Jahrhunderts. Er verstand es, das reiche künstlerische Erbe seiner Familie mit seinen technischen Ideen zu verbinden, und schuf so die Grundlage für eine Designsprache, die die Marke prägen und unverwechselbar machen sollte.

Die Markenwerte „Art, Forme, Technique“ beschreiben diesen einzigartigen Ansatz. Ettore Bugatti strebte danach, ein einzigartiges Gesamtkunstwerk zu schaffen. Er legte mit seinen Ideen und Fahrzeugen den Grundstein für eine automobile Marke, die damals wie heute zu den renommiertesten und wertvollsten in der Welt zählt. Ettore Bugatti selbst ist eine Legende. Das finale Legendenfahrzeug, dessen historisches Vorbild der Typ 41 Royale ist, konnte nur ihm persönlich gewidmet werden. Bugatti enthüllt das Fahrzeug im August 2014 im Rahmen der Monterey Car Week in Kalifornien.

Bugatti Veyron Ettore Bugatti Model
Bugatti Veyron Ettore Bugatti Side
Bugatti Veyron Ettore Bugatti Front
Bugatti Veyron Ettore Bugatti Top
Bugatti Veyron Ettore Bugatti Tire
Bugatti Veyron Ettore Bugatti Signature
Bugatti Veyron Ettore Bugatti Doorstep
Bugatti Veyron Ettore Bugatti Cockpit
Bugatti Veyron Ettore Bugatti Sketchbook

Ettore Bugatti liebte das Außergewöhnliche

Der vordere Teil der Carbonkarosserie besteht aus handpoliertem Aluminium, das mit Klarlack überzogen ist. Bugatti ist der einzige Hersteller, der Sichtaluminium für die Karosserie eines Serienfahrzeugs verwendet. Der hintere Teil sowie die Schweller und A-Säulen-Verkleidungen sind in dunkelblauem Sichtcarbon gehalten. Speziell für dieses Fahrzeug wurde ein Raddesign entwickelt, das einer der berühmtesten Felgen in der Automobilgeschichte nachempfunden wurde – dem Bugatti-Aluminiumrad von Ettore Bugatti. Das markante Bugatti-Hufeisen und das EB-Logo am Heck erstrahlen in Platin. In den Tank- und Öldeckel ist die Signatur von Ettore Bugatti eingraviert und mit silberfarbenem Lack veredelt.

 

 

Sketchbook Bugatti Veyron Ettore Bugatti

Cordovan-Leder veredelt den Innenraum

Im Innenraum verwendet Bugatti erstmals zwei Ledersorten: traditionelles edles Rindsleder und als Premiere exklusivstes naturbelassenes Cordovan-Leder. Bugatti verwendet diese aufwendig bearbeitete Ledersorte – allein der Gerbprozess dauert rund sechs Monate – zum ersten Mal. Es wird üblicherweise für feinste Schuhe verwendet und ist besonders widerstandsfähig und griffig. Blickfang des Interieurs ist der platinierte „Tanzende Elefant“ von Ettores Bruder Rembrandt Bugatti als Reminiszenz an die Kühlerfigur des Typ 41 Royale. Er wurde in den Deckel des Ablagefachs an der Rückwand eingelassen.

 

Bugatti Veyron Ettore Bugatti Cockpit