Customer
Experience

Philosophie

„Ein technisches Produkt ist erst dann perfekt, wenn es auch vom ästhetischen Standpunkt her perfekt ist.“ Diesem Vermächtnis von Ettore Bugatti fühlen wir uns so sehr verpflichtet, dass wir es um eine zusätzliche Dimension erweitert haben: den Bugatti-Service für unsere Kunden, für die das Beste gerade gut genug ist.

Jeder Bugatti ist ein Unikat, so einzigartig wie jeder unserer internationalen Kunden, außergewöhnliche Persönlichkeiten mit außergewöhnlichen Ansprüchen. In mindestens dem gleichen Maße, wie der Besitz eines Bugatti eine Verpflichtung ist, fühlen wir uns unseren Kunden verpflichtet. Denn das Streben nach dem automobilen Superlativ schließt eben auch den perfekten Service ein.

Beispiele dafür sind Fahrzeugindividualisierungen durch die Bugatti-Designabteilung, die mit Hingabe und Professionalität berät, unsere „Flying Doctors“, die für Service, Wartung und Reparatur eines Bugatti an jeden Ort der Welt reisen, oder Events, bei denen unsere Kunden auf exklusiven Touren, Rennstrecken oder Veranstaltungen Bugatti ganz unverwechselbar erleben. Denn wenn es nicht perfekt ist, dann kann es nicht Bugatti sein.

Service, Customer, Event, Customization, Customer Experience,

Einzigartiger Service

Die Flying Doctors

Die Entscheidung für einen Bugatti ist mehr als die Wahl eines Supersportwagens, sie ist Ausdruck eines Lebensgefühls. Neben einem einzigartigen Produkt erwarten die Kunden einzigartigen Service, der individuell auf ihre persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten ist. Bugatti hat mit den Flying Doctors ein Programm entwickelt, das mit dem Concierge-Service eines Sechs-Sterne-Hotels verglichen werden kann. Bugattis Flying Doctors sind hochqualifizierte und erfahrene Ingenieure und Techniker mit Sitz am Standort Molsheim, die gemeinsam mit ihren Teams die Kundenfahrzeuge der ihnen jeweils zugeordneten Region betreuen. Sie sind 24 Stunden an sieben Tagen für die Kunden erreichbar und reagieren umgehend auf deren Wünsche und Fragen.

Service, Customer, Event, Customization, Customer Experience,

Bei ihrer Arbeit hilft ihnen ein besonderes System, das weltweit nur von Bugatti bei der Betreuung seiner Fahrzeuge im Markt eingesetzt wird – die Telemetrie. Mit der Telemetrie sind die Flying Doctors in der Lage, von der Servicezentrale in Molsheim aus den technischen Zustand jedes Veyron überall auf der Welt zu beobachten und auszuwerten.

Jedes Fahrzeug, das bewegt wird, sendet regelmäßig einen definierten Datensatz nach Molsheim. Im Falle von Unregelmäßigkeiten kann der Flying Doctor sofort reagieren und den Kunden informieren, bevor dieser überhaupt etwas feststellt, z. B. wenn die Batterie an Spannung verliert oder der Druck an einem Reifen nicht mehr im Normbereich liegt.

Service, Customer, Event, Customization, Customer Experience,

Entweder klärt der Flying Doctor technische Themen von Molsheim aus oder er beauftragt den zum Kunden nächstgelegenen Servicepartner Bugattis, sich das Fahrzeug anzuschauen.

Nicht selten fliegt er auch direkt zum Kunden nach Hause. Die Kunden, die jeweils beim Kauf eines Bugatti den Einsatz der Telemetrie an ihrem Fahrzeug bestätigen müssen, schätzen diesen einzigartigen Rundumservice außerordentlich. Sie wissen, dass sie damit überall auf der Welt in sicheren Händen sind.

Einzigartiger Service für einzigartige Kunden eben.

Service, Customer, Event, Customization, Customer Experience,

Colour & Trim

Ganz im Geiste Ettore Bugattis, dessen Devise „Nothing is too expensive, nothing is too beautiful“ war, wird bei Bugatti auch heute noch danach gestrebt, gemeinsam mit jedem Kunden ein Fahrzeug zu gestalten, das zum einen dem Mythos der Marke als auch der Persönlichkeit des Kunden gerecht wird. Ettore Bugatti hat seine Fahrzeuge stets als Gesamtkunstwerke verstanden und so fühlt sich das Bugatti Design verpflichtet, jedes Fahrzeug, welches das Atelier im elsässischen Molsheim verlässt, als individuelles und einzigartiges Meisterwerk dem Kunden zu übergeben. Ein Gesamtkunstwerk, das den höchsten Ansprüchen der Persönlichkeit, der Kultur oder Vision seines Besitzers sowie den hohen Anforderungen der Bugatti Qualitätssicherung gerecht wird und nicht zuletzt bis ins kleinste Detail Bugattis Markenwerte „Art, Forme, Technique“ repräsentiert.

Service, Customer, Event, Customization, Customer Experience,

Neben der Gewissheit, den schnellsten Seriensportwagen der Welt zu besitzen, ist den Kunden Exklusivität überaus wichtig. Deshalb nimmt das Thema Individualisierung und Personalisierung einen großen Raum bei Bugatti ein.

Service, Customer, Event, Customization, Customer Experience,

Die Leidenschaft des Bugatti Colour, Finish & Material-Teams für exklusive Materialien, Farben und bis zur Perfektion ausgearbeitete Designkonzepte führt immer wieder dazu, einzigartige Fahrzeuge für den Kunden zu kreieren.

Service, Customer, Event, Customization, Customer Experience,

Die skulpturengleiche Form des Autos, farbig getintetes und klar lackiertes Sicht-Karbon, aus dem Vollen gefräste Aluminiumbauteile, Magnesium, Titan, handverlesenes Leder von feinster Qualität und nicht zuletzt eine schier unbegrenzte Anzahl von Farb- und Materialkombinationen sind die Zutaten für die Konzepte des Design-Teams, jeden einzelnen Bugatti zum exklusivsten und teuersten Serienfahrzeug der Welt zu machen. Dazu kommt eine Vielzahl luxuriöser und im Automobilbereich zuvor oft unüblicher Materialien, wie zum Beispiel Porzellan, besondere Leder- und Holzarten, Gold, Bronze oder Platin, welche als exklusive Highlights in der Konzeption des Autos inszeniert werden.

Service, Customer, Event, Customization, Customer Experience,

Individuelle Gravuren, Stickereien oder eingelassene Signets verleihen dem Fahrzeug – sofern gewünscht – die letzte persönliche Note. Jeder vom Kunden konfigurierte Bugatti ist ein Einzelstück und das Ergebnis einer engen Zusammenarbeit zwischen dem Design-Team und dem Kunden. Ein Prozess, der mehrere Monate in Anspruch nehmen kann. Diese Fokussierung auf den Kunden und dessen Wünsche ist die Kernkompetenz der Marke.

Service, Customer, Event, Customization, Customer Experience,

Kundenveranstaltungen

So einzigartig und exklusiv wie ein Bugatti-Supersportwagen sind auch die Veranstaltungen, die Bugatti für seine Kunden organisiert. Ob Feeling the Road, Track Day oder Grand Tour – diese Veranstaltungen ermöglichen den Teilnehmern unvergessliche Erlebnisse und Eindrücke.

Für die Kunden sind sie auch eine Gelegenheit, der Marke nah zu sein und Zeit mit anderen Mitgliedern der Bugatti-Familie aus Besitzern und Markenvertretern zu verbringen.

Service, Customer, Event, Customization, Customer Experience,

Das Feeling the Road, ein von Bugatti entwickeltes Fahrtraining, ermöglicht Veyron Besitzern, sich über zwei Tage intensiv mit dem Supersportwagen auseinanderzusetzen. Unter der Anleitung von Bugatti-Pilot-Officielle Pierre-Henri Raphanel, der 2010 in einem Bugatti Veyron 16.4 Super Sport mit 431,072 km/h den Geschwindigkeitsweltrekord für Serienfahrzeuge aufgestellt hat, lernen die Teilnehmer den Veyron in jeder möglichen Fahrsituation im öffentlichen Straßenverkehr kennen und absolvieren zudem ein Sicherheitstraining auf einem exklusiven Gelände. Das Feeling the Road ist die beste Art und Weise, das volle Potenzial und die breite Palette der Fahreigenschaften des Veyron kennenzulernen.

Service, Customer, Event, Customization, Customer Experience,

Wer das Fahren auf Rennstrecken liebt, ist beim Bugatti Track Day am richtigen Ort. Bugatti lädt regelmäßig auf die berühmte Rennstecke Paul Ricard in Le Castellet, Südfrankreich, ein, wo Kunden und Gäste das Beschleunigungs- und Bremsvermögen eines Bugatti ungestört und mit viel Spaß erleben können.

Ergänzt wird das Programm durch eine Ausfahrt auf den wunderschönen kurvigen Straßen der Provence, wo der Bolide zeigen kann, wie dynamisch und komfortabel er abseits von Rennstrecken unterwegs ist.

 Service, Customer, Event, Customization, Customer Experience,

Die Grand Tour führt jedes Jahr an ein neues Ziel an den schönsten Plätzen auf dieser Welt. Bugatti organisiert diese besondere mehrtägige Ausfahrt, bei der Kunden mit ihren Fahrzeugen in ungezwungener Atmosphäre traumhafte Routen und wunderbare Hotels genießen.

Wer das Glück hat, der Grand Tour auf ihrer Reise zu begegnen, ist mehr als beeindruckt davon, gleich bis zu zehn Veyron Supersportwagen auf einmal zu begegnen – ein außergewöhnlicher und für viele unvergesslicher Anblick.