Mehr als 2,4 Millionen Testfahrten
mit dem Chiron Pur Sport – virtuell

Molsheim
Mai 18, 2020

Chiron Pur Sport CSR Racing

Bugatti Chiron Pur Sport als besondere Belohnung im CSR Racing 2-Handyspiel.

Von 0 auf 100 in 2,3 Sekunden. Von 0 auf 200 in 5,9 Sekunden. Dazu im 6. Gang von 80 auf 120 km/h in 2,4 Sekunden. Der neue Bugatti Chiron Pur Sport1 ist perfekt für Beschleunigungsrennen. Dank seines kürzer übersetzten Getriebes beschleunigt der neue Hypersportwagen noch extremer und schneller als der Chiron2. Auf echten Rundstrecken. Aber auch virtuell.

Das nutzen immer mehr Gamer. Beim weltweit beliebten Mobile-Drag-Racing-Spiel „CSR Racing 2 (CSR2)“ von Zynga konnten Spieler Anfang Mai nun bei virtuellen Rennen exklusiv den Bugatti Chiron Pur Sport bei einem Event fahren. „Auch wenn der Chiron Pur Sport noch nicht in der Realität in Kundenhänden liegt, freue ich mich, dass so viele Gamer ihn schon virtuell erleben konnten“, sagte Stephan Winkelmann, Präsident von Bugatti. „Mit den interaktiven Bugatti-Modellen bleiben wir mit Fans der Marke auf der ganzen Welt in Kontakt.“

Beim mobilen Spiel können Teilnehmer mit unterschiedlichen Fahrzeugen in verschiedenen Klassen bei Beschleunigungsrennen gegeneinander antreten. Gewinnen sie ihr Rennen, erhalten sie Punkte, mit denen sie ihr Auto aufwerten oder sich ein stärkeres Modell kaufen können. Bei regelmäßigen Spieler-Events wie dem seit vier Jahren bestehenden Golden Cup oder dem Evolution Cup, treten Fahrer aus aller Welt auf verschiedenen Strecken in Echtzeit gegeneinander an. Mit wachsendem Erfolg. Beim vor ein paar Tagen beendeten Evolution Cup gingen deutlich mehr Spieler an den Start als beim vergangenen Event.

 

Viele davon zum ersten Mal mit einem ganz neuen Fahrzeug, dem Chiron Pur Sport. In der Regel testen und tunen die Spieler ihre virtuellen Fahrzeuge vorher. Spieler können bei etwa 250 verschiedenen lizensierten Fahrzeugen den Motor tunen, die Getriebe-Übersetzung ändern, Felgen tauschen oder nur Lack- und Lederfarbe variieren.

Neben guten Reaktionszeiten für den Start und die Schaltvorgänge entscheidet bei den virtuellen Dragraces das Fahrzeug über Sieg oder Niederlage. Der Bugatti Chiron Pur Sport ist dafür ideal: Sein 8,0-Liter-W16-Motor leistet 1.500 PS und 1.600 Newtonmeter Drehmoment. Jedes noch so kleine Detail des Bugatti Chiron Pur Sport wurde akribisch nachgebildet, vom Kühlergrill in Hufeisenform über die Lackfarbe bis hin zur Armaturenbrettlackierung und Steppung der Sitze, um die Qualität der echten Hypersportwagen herauszustellen. Dazu passend: die exklusiven Reifen Michelin Sport Cup 2 R in der Größe 285/30 R20 vorne und 355/25 R21 hinten. Mit einem neu entwickelten Reifenaufbau und einer besser haftenden Gummimischung sorgen sie für eine noch bessere Traktion bei den Beschleunigungsrennen.

Beim Evolution Cup Event legten die Spieler in 2,4 Millionen Rennen über 1,9 Millionen Kilometer zurück und mussten über 16,8 Millionen Mal schalten. Die Hypersportwagen aus Molsheim kamen dabei besonders gut an: Spieler auf der ganzen Welt konnten den Bugatti Chiron Pur Sport in der Farbe Bleue Agile in ihre Garagen stellen, engagierte Spieler sogar einen Chiron Pur Sport in Rot freischalten und in ihren virtuellen Traumgaragen parken. Ein guter Anfang, denn mit 3,0 Millionen Euro netto und nur 60 geplanten Einheiten bleibt der Chiron Pur Sport sehr exklusiv.

Es ist nicht die erste enge Zusammenarbeit zwischen Zynga und Bugatti. Seit vergangenem Jahr können Spieler die exklusiven Fahrzeuge Chiron Super Sport 300+*, La Voiture Noire3 und den Centodieci4, sammeln, konfigurieren und auf dem Dragstrip einsetzen.

CSR2 steht sowohl im App Store als auch im Google Play Store zum kostenlosen Download zur Verfügung. Weitere Informationen zu CSR2 finden sich in den Community-Kanälen des Spiels auf FacebookTwitterInstagram, und YouTube.

 

1 CHIRON PUR SPORT: Unterliegt nicht der Richtlinie 1999/94/EG, da Gesamtbetriebserlaubnis derzeit noch nicht vorliegt.

2 CHIRON: Kraftstoffverbrauch, l/100km: innerorts 35,2 / außerorts 15,2 / kombiniert 22,5; CO2-Emission kombiniert, g/km: 516; Effizienzklasse: G* [WLTP: Kraftstoffverbrauch, l/100km: niedrig 43,3 / mittel 22,2 / hoch 18,0 / besonders hoch 18,3 / kombiniert 22,3; CO2-Emissionen, kombiniert, g / km: 506; Effizienzklasse: G]

3 LA VOITURE NOIRE: Unterliegt nicht der Richtlinie 1999/94/EG, da Gesamtbetriebserlaubnis derzeit noch nicht vorliegt.

4 CENTODIECI: Unterliegt nicht der Richtlinie 1999/94/EG, da Gesamtbetriebserlaubnis derzeit noch nicht vorliegt.

Mehr Anzeigen

Kontakt

für Medienanfragen:

Tim Bravo
Head of Communications
Bugatti Automobiles S.A.S.
E-Mail: tim.bravo@bugatti.com
Mobile: +33 640 151 969

Nicole Auger
Communications
E-Mail: nicole.auger@bugatti.com
Mobile: +49 152 588 888 44

Marie-Louise Rustenbach
Communications
E-Mail: marie-louise.rustenbach@bugatti.com
Mobile: +49 152 577 05 458