Wechsel bei Bugatti
Finanz und Beschaffung unter neuer Leitung

Molsheim
Oktober 04, 2019

Bugatti Personal

Rico Kreyenberg und Dominique Künzel berichten an Bugatti-Präsidenten Winkelmann

Bugatti stellt sich für die Zukunft neu auf. Rico Kreyenberg leitet ab 1. Oktober die Bereiche Finanz und IT. Er tritt die Nachfolge von Dr. Jörg Mull an. Dominique Künzel leitet nun den Bereich Beschaffung. Beide berichten direkt an Bugatti-Präsidenten Stephan Winkelmann.

Der bisherige Finanz-Geschäftsführer der Marke Bugatti, Dr. Jörg Mull, wechselt innerhalb des Volkswagen Konzerns: Nach fünf Jahren bei Bugatti verlässt Dr. Mull den französischen Hersteller für Hypersportwagen, um eine neu geschaffene, strategische Führungsrolle innerhalb der Volkswagen China Investment Corporation zu übernehmen. In Asien arbeitete Dr. Mull schon vor seinem Einsatz bei Bugatti mehrere Jahre. „Mein Dank gilt Jörg Mull für seine lange Unterstützung und hervorragende Arbeit bei Bugatti. Er hat in den vergangenen Jahren mitgeholfen, die Marke Bugatti zu dem zu machen, was sie heute ist: ein erfolgreicher französischer Hersteller für außergewöhnliche Hypersportwagen“, sagt Stephan Winkelmann, Präsident von Bugatti.

Dr. Jörg Mulls Aufgaben übernimmt Rico Kreyenberg. Er wird künftig die Bereiche Finanz und IT leiten, dabei direkt an den Bugatti-Präsidenten Stephan Winkelmann berichten. Der Wirtschafts- und Maschinenbauingenieur hat in den vergangenen 20 Jahren verschiedene Positionen im Volkswagen Konzern bekleidet und ist ein ausgewiesener Fachmann im Finanzwesen und der IT. Bugatti kennt Rico Kreyenberg schon länger: die letzten vier Jahre war er für das Controlling bei Bugatti verantwortlich.

Eine strukturelle Umstellung gibt es auch für Dominique Künzel, den Leiter des Bereichs Beschaffung. Dominique Künzel berichtet nun ebenfalls direkt an Bugatti-Präsidenten Stephan Winkelmann. Dominique Künzel kann auf viel Erfahrung im Automobilbereich zurückblicken, davon 18 Jahre in verschiedenen Marken und Ländern innerhalb des Volkswagen Konzerns. Vor seiner Zeit bei Bugatti hatte er bis 2018 eine Leitungsfunktion in der Konzern-Beschaffung inne.

„Mit der Neuausrichtung der Organisation verschlanken wir die Strukturen, um effizienter und schneller arbeiten zu können. Damit stellen wir uns gleichzeitig stabil für die Zukunft auf“, sagt Stephan Winkelmann. „Ich freue mich für Rico Kreyenberg und Dominique Künzel, zwei automobilerfahrene Enthusiasten, die perfekt zu Bugatti passen. In ihren neuen Positionen werden sie mit noch mehr Verantwortung ausgestattet und unsere Zukunft mitgestalten.“

Kontakt

für Medienanfragen:

Tim Bravo
Head of Communications
Bugatti Automobiles S.A.S.
E-Mail: tim.bravo@bugatti.com
Mobil: +33 640 151 969