Bugatti und
Champagne Carbon

Molsheim
November 15, 2018

Bugatti und Champagne Carbon stoßen
auf ihre Partnerschaft an

Champagne Carbon ‘ƎB.01’ wird enthüllt

Bugatti CEO Stephan Winkelmann und Champagne Carbon CEO Alexandre Mea schüttelten sich voller Stolz die Hände nachdem Sie im Bugatti Hauptsitz in Molsheim den Vertrag unterzeichnet hatten, der die Partnerschaft zwischen den beiden französischen Luxusmarken offiziell werden lässt. Ein in Sichtcarbon gehüllter Bugatti Chiron1 und eine Flasche des neuen Champagne Carbon ‘ƎB.01’ in ihrem Kohlefasermantel bezeugten den Startschuss dieser exklusiven Kooperation. Die Vorliebe für Kohlefaserverbunde ist jedoch bei Weitem nicht die einzige Parallele zwischen beiden Unternehmen.

“Bugatti und Champagne Carbon sind Avantgardisten ihrer jeweiligen Branche und übersetzen das über die vielen Jahre ihrer stolzen Geschichte angesammelte Wissen und Know-How in eine innovative Gegenwart und Zukunft. Im Zentrum all unserer Handlungen steht das Streben nach Perfektion, nach dem konstanten überwinden unserer eigenen Grenzen,“ erklärte Stephan Winkelmann, Präsident von Bugatti Automobiles S.A.S. „Uns vereint ebenfalls unsere Heimat, die französische ‘Grand Est’ Region, wo unsere Gründungsväter einst ihre Betriebe starteten und von wo aus wir auch heute noch agieren und international erfolgreiche Unternehmen führen.“

„Voller Begeisterung nehmen wir die Chance auf dieses Abenteuer mit Bugatti wahr. Am Scheideweg von Tradition und Modernität, von Vortrefflichkeit und Technologie, geht Bugatti niemals Kompromisse ein. Wir denken genauso über unseren Champagner“, fügte Alexandre Mea, CEO von Champagne Carbon, an. „Stets nach Perfektion strebend und mit einer unnachgiebigen Sehnsucht nach Innovation sind wir auf ganz natürliche Weise auf eine starke Marke wie Bugatti gestoßen. Auch in Zukunft werden wir immer wieder mit dem Konventionen brechen um eine der Top Luxus-Marken der Welt zu bleiben.“

Rechtzeitig für die Feierlichkeiten zum 110jährigen Bestehen von Bugatti im nächsten Jahr hat Carbon den neuen ‘ƎB.01’ kreiert, bestehend aus 90% Chardonnay und 10% Pinot Noir. Der Jahrgang dieses exklusiven Champagners hatte eine besondere Strahlkraft für die ‚Grand Est‘ Region – im doppelten Sinne. Zum Einen sah das Jahr 2002 wie Bugatti mit voller Kraft an seiner Wiedergeburt der Neuzeit durch den Bugatti Veyron arbeitete, zum Anderen genoss die Champagne Region ein außergewöhnlich gutes Wetter, perfekt für eine gute Reife und Geschmackskonzentrierung. Die Schöpfung eines einzigartigen und qualitativ hochwertigen Champagner Cuvées bedarf der Nutzung von Trauben der angesehensten Terroir der Champagne, Präzision, Know-How und Zeit. Dieser spezifische Jahrgang wurde kürzlich erst mit optimaler Reife aus der Carbon Vinothek freigegeben.

Zum Abschluss des offiziellen Aktes lud Stephan Winkelmann Alexandre Mea zu einem Rundgang auf dem Molsheimer Firmengelände ein, inklusive des historischen Château St. Jean und des renommierten Ateliers, der sogenannten Traumfabrik, in der alle Bugatti Supersportwagen seit dem Veyron gebaut werden. Der CEO von Champagne Carbon bekam auch die Gelegenheit einer Mitfahrt im kohlefasernen Bugatti Chiron.

 

1Kraftstoffverbrauch, l/100km: innerorts 35,2 / außerorts 15,2 / kombiniert 22,5; CO2-Emission kombiniert, g/km: 516; Effizienzklasse: G

BE RESPONSIBLE. DON’T DRINK AND DRIVE.

Bugatti und Champagne Carbon stoßen auf ihre Partnerschaft an: Stephan Winkelmann, Präsident von Bugatti Automobiles S.A.S., unterzeichnet den Vertrag © 2018 Bugatti Automobiles S.A.S.
Bugatti und Champagne Carbon stoßen auf ihre Partnerschaft an: Alexandre Mea, Präsident von Champagnes Carbon, unterzeichnet den Vertrag. © 2018 Bugatti Automobiles S.A.S.
Bugatti und Champagne Carbon stoßen mit dem neuen Champagne Carbon ‘ƎB.01’ auf ihre Partnerschaft an. © 2018 Bugatti Automobiles S.A.S.
Bugatti und Champagne Carbon stoßen auf ihre Partnerschaft an: Alexandre Mea, Präsident von Champagnes Carbon, im Bugatti Chiron. © 2018 Bugatti Automobiles S.A.S.

Kontakt

für Medienanfragen:

Tim Bravo
Head of Communications
Bugatti Automobiles S.A.S.
E-Mail: tim.bravo@bugatti.com
Mobil: +33 640 151 969