Bugatti feiert Premiere des Chiron1 in Südostasien

1Kraftstoffverbrauch, l/100km: innerorts 35,2 / außerorts 15,2 / kombiniert 22,5; CO2-Emission kombiniert, g/km: 516; Effizienzklasse: G

 

Auf seiner Tour um die Welt macht der Bugatti Chiron jetzt Station in Südostasien. Nach seinen Debüts in Europa und Nordamerika wurde der leistungsstärkste, schnellste, exklusivste und luxuriöseste Serien-Supersportwagen der Welt am heutigen Freitag in Singapur feierlich enthüllt. In den vorangegangenen Tagen hatten Bugatti und Wearnes Automotive, Händlerpartner der Marke in Südostasien, Kunden in exklusiven privaten Terminen den Chiron präsentiert. Öffentlich zu sehen sein wird der französische Supersportler am kommenden Wochenende am Rande des Formel Eins Grand Prix Rennens von Singapur. Singapur ist Bugattis Drehkreuz in Südostasien. 

 

“Mit der Präsentation des Chiron hier in Singapur würdigt Bugatti die besondere Bedeutung der Region Südostasien für die Marke”, so Dr. Stefan Brungs, Mitglied der Geschäftsführung von Bugatti Automobiles S.A.S. für Vertrieb, Marketing und Customer Service. „Gerade hier in Südostasien leben zahlreiche Sammler von Super-Sportwagen sowie Besitzer und Botschafter der Marke Bugatti. Die Wertschätzung und Leidenschaft für bahnbrechende Performance und brilliante Exklusivität und damit Begeisterung für den Chiron ist hier äußerst ausgeprägt. Es ist uns eine besondere Freude, die Premiere des Chiron in Südostasien mit unseren hochgeschätzten Kunden und mit unseren treuen Fans, die uns mit großer Passion begleiten, zu feiern.“

 

„Mit Wearnes Automotive haben wir den Partner mit den Fähigkeiten, dem Netzwerk und der Leidenschaft, die wir brauchen, um unser Geschäft im südostasiatischen Raum weiterzuentwickeln“, fügt Brungs hinzu. Wearnes Automotive ist seit 2006 offizieller Händlerpartner Bugattis in Südostasien. Erst kürzlich hatten sich beide Seiten auf eine Fortsetzung dieser Zusammenarbeit geeinigt.

 

Pang Cheong Yan, Geschäftsführer der Prestige Division bei Wearnes Automotive Pte Ltd, sagte: “Nachdem unsere erfolgreiche Partnerschaft mit Bugatti gerade verlängert wurde, freuen wir uns sehr darüber, dass der Chiron seinen Weg zu uns nach Singapur gefunden hat. Es ist uns eine Ehre, den ultimativen Supersportwagen schlechthin hier einem erlesenen Kundenkreis präsentieren zu dürfen.”

 

Bugatti und Wearnes Automotive kreierten für diesen besonderen Anlass eine stilvolle Bugatti-Welt in Singapur. In Bugatti-Blau getaucht findet hier nicht nur der Chiron die perfekte Bühne. Darüber hinaus werden auch die außergewöhnlichen technischen Höchstleistungen und das elegant-aggressive Design des Boliden anhand von Exponaten und Animationen erläutert sowie die Geschichte der Marke gewürdigt.

 

Am kommenden, wohl eventreichsten Wochenende im Jahreskalender Singapurs macht der Chiron beim Formel Eins Grand Prix an der renommierten Amber Lounge für Fans und Interessenten Station. Danach wird der Bolide noch einmal für eine kurze Weile im Showroom von Bugatti Singapur zu sehen sein.

 

Händleradresse:

Bugatti Singapur

Wearnes Square

45 Leng Kee Road, Level 2

Singapore 159103

 

 

Über Bugatti

 

Bugatti Automobiles S.A.S. ist der Hersteller des leistungsstärksten, schnellsten, exklusivsten und luxuriösesten Serien-Supersportwagens der Welt. Die französische Luxusmarke ist seit ihrer Gründung im Jahr 1909 im elsässischen Molsheim ansässig, wo von 2005 bis zum vergangenen Jahr 450 Veyron von Hand gebaut wurden. Im Herbst 2016 beginnt dort die Produktion des auf 500 Stück limitierten neuen Bugatti Chiron. Mit einer nie zuvor von Serienfahrzeugen erbrachten Leistung von 1.500 PS, einem sagenhaften Drehmoment von 1.600 Nm bei 2.000 bis 6.000 U/min. und zahlreichen technischen Innovationen setzt der Chiron in jeder Hinsicht neue Maßstäbe. Aktuell  sind bereits deutlich mehr als 200 Fahrzeuge bestellt. 

 

Bugatti gehört seit 1998 zum Volkswagen Konzern und beschäftigt knapp 300 Mitarbeiter. Mit 33 Händlern und Servicepartnern in 17 Ländern Europas, Nordamerikas sowie des Nahen und Fernen Ostens ist Bugatti heute ein Global Player.