Die Kunst von Asprey und Bugatti

Kunst ist ein integraler Bestandteil des legendären, bereits über 112 Jahre langen Bestehens der Marke Bugatti. Ettore Bugatti, Gründer der französischen Luxusmarke, wurde in eine Familie berühmter Designer und Bildhauermeister hineingeboren. Sein Vater, Carlo Bugatti, war ein international anerkannter Künstler, Designer und Silberschmied, der Ettore seine Liebe zu Handwerk und Innovation mit auf den Weg gab – Werte, die bis heute in der DNA von Bugatti verankert sind. Nun hat sich Bugatti mit dem britischen Luxusunternehmen Asprey zusammengetan, um gemeinsam hochexklusive Kunst-Meisterwerke der Zukunft zu schaffen. 

Sie können die Einladung nun unter www.aspreybugatti.com abrufen.

Seit 1781

Das 1781 in England gegründete Unternehmen Asprey gilt seit langem als Inbegriff von Luxus. Sein Portfolio umfasst einzigartige Produkte, die häufig in den berühmten Manufakturen nach Maß gefertigt werden. Das Unternehmen bedient die anspruchsvollsten und prestigeträchtigsten Kunden der Welt, darunter Königshäuser, Staatsoberhäupter und internationale Connaisseure. Wie Bugatti steht auch Asprey für unvergleichlichen Fokus, Liebe zum Detail sowie Streben nach Perfektion. Asprey ist Vorreiter, was die stetige Neudefinition von Luxus in Bezug auf Qualität, Veredelung und Innovation angeht.

Meisterwerke von Bugatti

Das erste Meisterwerk, das Asprey in Handarbeit herstellen wird, steht den Werten des außergewöhnlichen Automobils, dem es gewidmet ist, in nichts nach. Ebenso wie La Voiture Noire handelt es sich um eine Sonderanfertigung, die dank NFT-Technologie ein Höchstmaß an Exklusivität bietet. Für die aus 24K-Roségold gefertigte Skulptur kommen nur edelste Materialien zum Einsatz. Sie steht auf einem individuell und von Hand gefertigten Sockel, der in den typischen Farben der Kultmarken Bugatti und Asprey gehalten ist.

Das NFT, das zu der vom La Voiture Noire inspirierten Skulptur gehört, wird das exklusivste und hochwertigste Element der gesamten Kollektion sein. Es ist visuell sowie über einen QR-Code und eine einzigartige Seriennummer mit dem physischen Kunstwerk verknüpft. 

Ebenso wie Bugatti bietet Asprey eine unvergleichliche Kombination aus technologischer Innovation und altehrwürdiger Handwerkskunst bei der Kreation von Meisterwerken. Um die Ansprüche höchster Exzellenz zu erfüllen, werden die Silberschmiede von Asprey etwa vier Monate in ihren Werkstätten in London an der Skulptur arbeiten.

Atemberaubende Kollektion an Kunstwerken

Wiebke Stahl, Managing Director bei Bugatti International, sagte: „Alle Bugatti Kreationen, vom Type 57 SC Atlantic, der leider verschollen ist, bis hin zum zeitgenössischen La Voiture Noire, sind darauf ausgelegt, Emotionen hervorzurufen. Selbst im Stillstand geben sie ein statisches Zeugnis höchster Automobilkunst. Zeitloses Design ist die Philosophie, die der Vision von Bugatti und Asprey gleichermaßen zugrunde liegt. Nun eröffnet unsere exklusive Partnerschaft den Kunden und Liebhabern von Bugatti die Möglichkeit, die Werte, auf denen unser Design gründet, durch diese atemberaubende Kollektion an Kunstwerken aus einer neuen Perspektive zu erleben.“

Die ultimative Partnerschaft

Ali Walker, Chief Creative Officer in Aspreys Digital Studio, sagte: „Asprey feiert dieses Jahr seinen 241. Geburtstag. Das Asprey Digital Studio und die gerade erst erweiterten Werkstätten in London künden von einer neuen Ära. Die Partnerschaft mit Bugatti, dieser ikonischen und kreativen Marke, ist das Fundament für eine perfekte Zusammenarbeit bei der Erkundung neuer Produktions- und künstlerischer Techniken. Durch die Verbindung der kräftigen Farben mit den goldenen und silbernen Edelmetallen entsteht ein lebendiger Pop-Art-Stil. Was den „Noire“ betrifft, werden nur die Käufer der einzigartigen Skulptur und der „261“-Kollektion in den Genuss dieses Anblicks kommen.”

Erfahren Sie mehr und registrieren Sie sich für eine Einladung.

CONTACTS

Asprey | Bugatti

Asprey London  
34/36 Bruton Street  Mayfair  London

Weitere Informationen über die Partnerschaft:
[email protected]
https://www.aspreybugatti.com

Presseanfragen
[email protected]
Telephone: +44 (0)20 7493 6767

DISCOVER MORE