Français
English
Deutsch
TraditionErlebnisVeyronGrand SportSuper SportVitesseles légendesBugatti Certified

Mit 408,84 km/h nach China: Bugatti feiert Weltpremiere des schnellsten offenen Seriensportwagens der Welt auf der Shanghai Motor Show

19.4.2013

Shanghai/Molsheim, 19. April 2013. – Bugatti feiert auf der Shanghai Motor Show die Weltpremiere des schnellsten Roadsters der Welt: Der Bugatti Veyron 16.4 Grand Sport Vitesse, der vor wenigen Tagen die Weltrekordgeschwindigkeit von 408,84 km/h gefahren ist, wird auf der größten Automobilmesse Chinas erstmals dem internationalen Publikum präsentiert. Das Reich der Mitte ist einer der wichtigsten Zukunftsmärkte der französischen Luxusmarke. Vom Weltrekord-Vitesse wird es eine World Record Car (WRC) Edition geben, die auf acht Fahrzeuge limitiert ist.